Hohe Kundenzufriedenheit
Von Experten für Verbraucher
Verlässliche Quellen

Außenlift kaufen: Funktionen, Kosten & Vergleich im Überblick

Treppen sind nicht nur innerhalb eines Gebäudes ein Hindernis. Sobald die Bewegungsfähigkeit durch das Alter oder infolge eines Unfalls eingeschränkt ist, ist es an der Zeit für den berühmten Plan B. Für Stufen, die zur Haustür oder in den Garten führen, bietet sich ein Treppenlift für den Außenbereich an.

Dieser Typ von Treppenlift dient zudem der Sicherheit. Ist die Treppe im Außenbereich nach Regenfällen glatt und rutschig, müssen Sie sich mit der Fahrt auf dem Treppenlift für Außen keinem erhöhten Risiko einer Verletzung aussetzen. 

In diesem Ratgeber erhalten Sie alle erforderlichen Informationen sowie einen Überblick über mögliche Alternativen zum Außenlift. Diesen Artikel noch vor dem Kauf zu lesen, kann sich daher über viele Jahre hinweg für Sie bezahlt machen.

Inhaltsverzeichnis

Unser Tipp: Außenlift Preise & Anbieter vergleichen

Muss das eigene Zuhause fit gemacht werden, um den Alltag auch mit körperlichen Einschränkungen aktiv zu gestalten, ist dieser Umbau natürlich mit Kosten verbunden. Besonders nach einem Unfall gilt es schnell eine Lösung zu finden, damit sich das zukünftige Leben nicht einzig in der Wohnung abspielt. Zu einer dieser Lösungen gehört der Outdoor Treppenlift. Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach Treppenlifter außen ist die Anzahl an Angeboten entsprechend hoch. 

Wir möchten daher allen Lesern empfehlen nicht nur ein Angebot einzuholen. Die Hersteller haben oftmals verschiedene Modelle und Ausführungen im Sortiment. Je mehr Angebote bekannt sind, umso leichter fällt es Ihnen ein Modell auszuwählen, dessen Kosten und technische Ausstattung komplett Ihren Wünschen entsprechen. 

Am einfachsten anfordern können Sie die aktuellen Angebote über einen Vergleichsrechner. Dort benötigen Sie nur wenige Minuten Zeit und schon stehen Ihnen die Angebote auf der Basis der eingegebenen Daten zur Verfügung. Die Nutzung der Vergleichsportale ist nicht nur schnell, sondern auch kostenlos für den Verwender. Die Angebote sind zunächst unverbindlich, was Ihnen ausreichend Zeit für eine Prüfung der Angebote lässt. 

Nicht jedes Portal führt die Angebote aller Hersteller auf, wodurch es hilfreich ist mehrere Vergleichsrechner zu nutzen. Dadurch reduziert sich das Risiko das passende Angebot nicht angezeigt zu bekommen. Dieses überlegte Vorgehen empfehlen auch die Stiftung Warentest sowie die Verbraucherzentrale. Zu den seriösen Vergleichsportalen zählen zum Beispiel:

– https://www.aroundhome.de

– https://www.treppenlift-online-beratung.de

– https://www.treppenlift-zentrum.de

– oder Sie entscheiden sich ganz einfach für unseren Anbietervergleich

Wie funktioniert ein Außenlift genau?

Sind Sie mit der Funktionsweise von einem Lifta Treppenlift oder einer anderen Marke bereits vertraut, ist die Handhabung der Treppenlifte für den Außenbereich nahezu identisch. Der größte Unterschied besteht in der Anpassung an die sich ändernden Wetterverhältnisse im Außenbereich. 

In Deutschland und weiten Teilen Europas bedeutet dies konkret, dass der Treppenlift für alle vier Jahreszeiten geeignet sein muss. Ein Treppenlift für außen verfügt daher über eine Beschichtung, die Regen, Schnee und Sonnenstrahlen einfach abprallen lassen. Die Reinigung ist aufgrund der Oberfläche ebenfalls mit nur wenig Mühe verbunden. 

Anstelle einer Fernbedienung finden Sie an einem Außen Treppenlift eine in die Armlehne eingebaute Steuerung vor. Damit wird verhindert, dass Feuchtigkeit zu den elektrischen Bauteilen vordringt und dort einen Schaden verursacht. Teilen sich mehrere Bewohner einen Außenlift ist es wichtig den Lift auch per Leerfahrt nach oben oder unten holen zu können. Dadurch wird verhindert, dass Wartezeiten für das Betreten oder Verlassen des eigenen Zuhauses entstehen.

Wann ist ein Außenlift für Sie geeignet?

Ein Treppenlift für außen eignet sich besonders für ältere Menschen und Personen, die das Steigen von Treppen aufgrund von körperlichen Einschränkungen als beschwerlich empfinden. Im Außenbereich ist die Sicherheit auf der Treppe auch von Faktoren wie Glätte, Laub oder kräftigem Wind abhängig. Wer sich in diesen Situationen nicht schnell genug festhält, kann einen Sturz nicht immer vermeiden.

Der Treppenlift aussen erlaubt es Ihnen sich einfach hinzusetzen und die Treppen auf dem Lift zu überwinden. Je nach Breite nimmt der Treppenlift nicht die gesamte Treppe in Anspruch, sodass auch die weiteren Bewohner und Besucher des Hauses nicht das Ende der Fahrt abwarten müssen.

Wie hoch sind die Kosten bei einem Außenlift?

Der Preis für einen Treppenlift für den Außenbereich hängt von verschiedenen Faktoren wie der Ausstattung, der Länge und dem Verlauf der Schienen sowie dem jeweiligen Typ von Lift ab. Handelt es sich um das eigene Wohnhaus kann bei festgestellter Pflegestufe auch ein Zuschuss der Pflegekasse in Anspruch genommen werden, um zukünftig sicher die Haustür oder den Garten zu erreichen. Als allgemeine Informationen finden Sie nachfolgend einige Beispiele für die zu erwartenden Preise für Außen Treppenlifte.

Lifttyp Treppenform Preis
Sitzlift
gerade
ab 4.000 Euro
Sitzlift
kurvig
ab 5.500 Euro
Plattformlift
gerade
ab 8.500 Euro
Plattformlift
kurvig
ab 11.000 Euro
Hublift
Höhe bis 1,75 cm
ab 6.000 Euro
Hublift
Höhe bis 3 Meter
ab 17.000 Euro

Kann man einen Außenlift auch gebraucht kaufen?

Etliche Anbieter führen einen Außenlift für das Haus sowohl neu als auch gebraucht an. Stammt der Treppenlift für Außen von einem erfahrenen Händler, ist die Sicherheit kein Punkt, der Sie beunruhigen sollte. Die Treppenlifte werden nach dem Ankauf detailliert geprüft, wodurch kein Mangel unentdeckt bleibt. Als Käufer erhalten Sie einen generalüberholten Treppenlift. Seriöse Händler versorgen Sie mit allen Informationen zu dem ausgewählten Treppenlift, sodass Sie über den Zustand bestens im Bilde sind.

Bevorzugen Sie eine Marke oder ein ganz bestimmtes Modell ist es ratsam mit dem Händler zunächst per E-Mail oder Telefon Kontakt aufzunehmen. Befindet sich dieses Modell auf Lager, kann der betreffende Händler eine Mail zurücksenden und weitere Details lassen sich danach persönlich besprechen. 

Dieser Service ist kostenlos und gehört zum Kundenservice seriöser Händler. Anhand der kostenlosen Angebote können Sie im Vergleich zum Neupreis selbst sehen, dass für gebrauchte Außen Treppenlifte Ersparnisse zwischen 25 und 40 % je nach Alter und vorheriger Nutzung durchaus nicht ungewöhnlich sind.

Hier noch einmal alle Vor- und Nachteile im Überblick:

Vorteile

Nachteile

Was für Alternativen gibt es zu einem Außenlift?

Ein Treppenlift außen lässt sich auf die individuellen Bedürfnisse der Verwender anpassen. Der Sitzlift für außen erlaubt es die Stufen quasi zu überspringen und im Sitzen nach oben und unten zu fahren. Muss auf dem Außenlift zusätzlich eine Gehhilfe wie ein Rollstuhl oder Rollator Platz finden, ist der Plattformlift die beste Wahl. Dank der Fläche sind die Hilfsmittel ebenso schnell auf der gewünschten Ebene als auch deren Besitzer. 

Eine weitere Alternative ergibt sich aus dem Kauf eines Außenaufzugs. Diese Option sollten jedoch nur Menschen mit eigenem Haus ins Auge fassen. Vermieter müssen diesem Umbau im Vergleich zum Einbau von Rollstuhlrampen und Treppenlifte nicht zwangsläufig zustimmen. Die Kosten beginnen zudem bei 30.000 Euro, wodurch der Kauf wirklich gut überlegt sein sollte.

FAQ - Fragen und Antworten zum Kauf von Außenlifte

Bevor der Treppenlift außen gekauft wird, ergeben sich zunächst einige Fragen. Im folgenden Abschnitt nehmen wir uns gerne die Zeit vier häufig gestellte Fragen in wenigen Sätzen zu beantworten.

Die Kosten für Treppenlifte aussen hängen auch von der Länge der Schienen und deren Form ab. Vergleichbar mit einem Lift für den Innenbereich müssen Sie bei einem kurvigen Verlauf des Schienensystems mit höheren Gesamtkosten rechnen. Die Preise für einen Lift im Außenbereich beginnen oftmals zwischen 4.000 und 5.000 Euro.

Der Weg bis zum Garten oder zur Eingangstür führt in der Regel nur über eine Etage. Ist diese Treppe gerade beginnen die Kosten für einen Außen Treppenlift ab 4.000 Euro. Einige Anbieter verfügen über gebrauchte Treppenlifte, wodurch die Kosten etwas niedriger ausfallen können.

Ein Aufzug wie zum Beispiel ein Plattformlift wird direkt an der Treppe montiert. Möglich ist die Nutzung mit Gehhilfen ebenso wie mit einem Rollstuhl. Für die Finanzierung müssen Sie die Form der Treppen beachten und mit Mindestkosten von 9.000 bis 12.000 Euro rechnen.

Aufgrund der Durchbrüche, die innerhalb des Gebäudes erforderlich werden würden, ist ein innen liegender Aufzug oft finanziell untragbar. Eine Alternative stellt ein Außenaufzug dar. Hierfür werden oft nur die bereits vorhandenen Öffnungen von Fenstern für die Ein- und Ausgänge verwendet. Die Kosten liegen zwischen 30.000 und 50.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Hublift kaufen

Hublift kaufen

Hublift kaufen: Funktionen, Kosten & Vergleich im Überblick Der behindertengerechte Wohnraum bestehend aus ebenerdigen Häusern und Wohnungen ist in Deutschland

mehr Informationen >>