ein-treppenlift.de

Treppenlifte: Ratgeber & Vergleich

ein-Treppenlift.de ist Ihr persönlicher Ratgeber rund um die Welt der Treppenlifte.

Ob Sie direkt über die Anschaffung eines Treppenlifts nachdenken oder sich einfach nur unverbindlich informieren wollen, wir haben alle wichtigen Details & viele wertvolle Tipps für Sie zusammengetragen.

Treppenlift: Ratgeber

Treppenlift: Arten & Typen Treppenlift: Voraussetzungen Treppenlift: Finanzierung Treppenlift: Vergleich

Treppenlift: Beratung

Treppenlift: FAQ

Treppenlift: Arten / Typen / Varianten

  • Sitzlift: Besteht aus einem Sitz/Stuhl, auf dem man sitzend die Treppen nach oben befördert wird. Entspricht der allgemein gängigsten Form eines Treppenlift.

  • Stehlift: Besteht aus einer Platte, auf der man stehend die Treppen nach oben befördert wird.

  • Plattformlift / Rollstuhllift: Besteht aus einer größeren Plattform für Rollstuhlfahrer, auf der man die Treppen nach oben befördert wird.

  • Hublift / Hebelift: Entspricht einer Hebeplatte für Rollstuhlfahrer, mit der sich bis zu 3m Höhenunterschied überwinden lassen.

  • Homelift / Senkrechtlift: Vertikaler Etagen-Aufzug, allerdings mit dazugehörigem Aufzugsschacht.

    Weitere zu unterscheidende Lifte:

  • Außenlift: Vertikaler Etagen-Aufzug, der mit eigenem Schacht im Außenbereich eines Hauses angedockt wird.

  • Kurvenlift: Entspricht einem für kurvige Treppen / Wendeltreppen konzipierten Sitzlift, der individuell für eine Treppe gefertigt werden muß.

  • Mobiler Treppenlift: Eine nicht fest installierte / mobile Tragehilfe, mit der eine Zweitperson einen Rollstuhl(fahrer) die Treppen hinauf transportieren kann.

Treppenlift: Voraussetzungen

Treppenlift: Platzbedarf & Maße

Für den Platzbedarf ist in erster Linie die Treppenlift-Art entscheidend, allerdings kann generell von folgenden Maßen ausgegengen werden:

Treppenlift Platzbedarf:

  • Treppenlift klappbar - mit eingeklappter Klappschiene: mind. 30 cm
  • Treppenlift klappbar - mit ausgeklappter Klappschiene: mind. 80 cm

Mindesttreppenbreite:
Zusammengeklappt benötigt ein Treppenlift nur 30 cm Breite, allerdings liegt die vorgegebene Mindesttreppenbreite dennoch bei 80 cm Breite.

  • Treppenlift für normalbreite Treppen: mind. 80 cm Breite
  • Treppenlift für schmale Treppen: Sonderanfertigung erfragen

Wandhöhe:
Neben der Treppe sollte die Wandhöhe mind. 100 cm betragen.

Platz neben der Treppe:
Bewegungsfläche am Treppenanfang & Treppenende sollte mind. 100x100 cm betragen. Es sollte genügend Platz für das Abstellen einer Gehhilfe vorhanden sein.

Treppenlift: Gewicht bis wieviel Kg?

Generell sind bei dem belastbaren Gewicht für und durch einen Treppenlift folgende Faktoren entscheidend:

Bauart:
Welchen Verwendungszweck hat der Lift?

  • Treppenlift für Personen
  • Treppenlift für Lasten

Personengewicht:
Treppenlift für Übergewichtige oder Normalgewichtige?

  • Treppenlift bis 150 Kg
  • Treppenlift bis 160 Kg
  • Treppenlift bis 170 Kg
  • Treppenlift bis 200 Kg
  • Treppenlift bis 250 Kg

Wandstärke:
Ausreichend stabile und tragende Wände für die Fahrbahnmontage
(ggf. kann ein Treppenlift auch innenliegend am Geländer angebracht werden)

Treppenlift: Genehmigungen

Treppenlift in Mietwohnung:
Wer als normaler Mieter einen Treppenlift einbauen lassen möchte hat laut §554a BGB Barrierefreiheit Anspruch auf den barrierefreien Zugang zu seinem Wohnhaus / seiner Mietwohnung. Jediglich die Treppenlift-Kosten müßen durch den Mieter oder über dessen Träger für den Treppenlift-Zuschuss gedeckt werden.

Treppenlift in Eigentumswohnung:
Besitzer einer Eigentumswohnung benötigen die Erlaubnis der Eigentümergemeinschaft.

Treppenlift im eigenen Haus:
Hausbesitzer können relativ frei über einen Treppenlifteinbau entscheiden. Denken Sie allerdings immer an die baurechtlichen Vorschriften für Brandschutz & Fluchtwege.

Treppenlift: Vergleich & Angebot

Treppenlift: Angebot

Um einen Treppenlift möglichst kostengünstig zu kaufen ist ein Vergleich der Preise / Angebote unabdingbar. Dies lässt sich am einfachsten und zeitsparendsten über hierfür spezialisierte Vergleichsportale bewerkstelligen. So ist eine Ersparnis von gut 30% - 50% Prozent möglich!

Checklist für Ihre Treppenlift-Angebote

  • Erwarten Sie mindestens eine Garantie von 2 Jahren
  • Erwarten Sie einen professionellen Kundendienst
  • Erwarten Sie eine Aufklärung über Finanzierungsmöglichkeiten
  • Erwarten Sie einen kostenfreien Vor-Ort-Termin mit einer Probefahrt
  • Erwarten Sie geprüfte Referenzen und Anbieter
  • Erwarten Sie Handelsübliche Treppenlift Preise

Treppenlift: Kosten / Preise

Was kostet ein Treppenlift?
Lift Treppe Bereich Kosten
Sitzlift gerade innen 2.550€ - 8.550€
Sitzlift kurvig innen 6.550€ - 14.050€
Sitzlift gerade aussen 4.050€ - 7.550€
Sitzlift kurvig aussen 7.050€ - 13.550€
Plattformlift gerade innen 8.050€ - 15.050€
Plattformlift kurvig innen 12.050€ - 18.050€
Plattformlift gerade aussen 9.050€ - 16.050€
Plattformlift kurvig aussen 13.050€ - 22.050€
Hublift Bis 0,8m i. & a. 5.050€ - 10.050€
Hublift Bis 1,3m i. & a. 7.050€ - 13.050€
Hublift Bis 3m i. & a. 9.050€ - 16.050€
Senkrechtlift 2 Haltestellen
Bis 3m
i. & a. 18.550€ - 31.050€
Senkrechtlift 3 Haltestellen
Bis 5,8m
i. & a. 20.050€ - 43.050€
Senkrechtlift 4 Haltestellen
Bis 8,8m
i. & a. 22.050€ - 46.050€

Im Treppenlift-Preisvergleich schwanken die genauen Kosten für einen Lift recht stark, je nach:
  • Anbieter
  • Art
  • Treppenform
  • Bereich
  • Etagenanzahl
  • Einbaukosten
  • Service/Wartung
Die genannten Werte dienen der groben Orientierung, anhand von Durchschnittswerten, die sich jeweils auf ein Stockwerk beziehen.

Was kostet ein Treppenlift mit Einbau?

Die Einbaukosten unterscheiden sich ebenfalls von Anbieter zu Anbieter. Um das günstigste Angebot für einen Treppenlift, als auch den zugehörigen Einbau / die Montage, zu erhalten, empfiehlt es sich in jedem Falle mehrere Angebote einzuholen.

Ein Beispiel für alle einzelnen Kosten bei einen Treppenlift(Sitzlift) im Innenbereich mit gerader Treppe und über eine einzige Etage könnte wie folgt aussehen:
  • Schienen: ab ca. 1.000€
  • Treppenlift mit Antrieb: ab ca. 2.000€
  • Einbau: ab ca. 450€
  • Service/Wartung jährlich: ab ca. 100€

Wie teuer ist ein Treppenlift insgesamt?

Zählt man auch Sonderwünsche und weitere Besonderheiten zu den Kostenfaktoren, so ergibt sich sogar eine Gesamtliste folgender Faktoren:
  • Anbieter: Marken-Hersteller oder No-Name
  • Art: Treppenlift-Variante / -Modell
  • Treppenform: Verlauf ist gerade oder kurvig
  • Kurvenanzahl: Eine oder mehrere Kurven
  • Etagenanzahl: Eine oder mehrere Etagen
  • Bereich: Innen oder Außen
  • Zustand: Neu oder gebraucht
  • Einbaukosten: Ohne oder mit Aufpreis, Expressaufbau oder längere Wartezeit
  • Schienensystem: 1-Schienensystem oder 2-Schienensystem
  • Treppenbreite: Unter oder über 1,2m
  • Tragkraft: Unter oder über 120Kg
  • Gebäudetyp: Mehrfamilienhaus oder Einfamilienhaus
  • Bausubstanz: Trockenbauwand oder Betonwand
  • Wartung: Jährlich oder nur alle zwei Jahre
  • Ausstattung: Individuelle Farbe oder Design oder Zubehör
  • Service: Standard oder Rund-um-die-Uhr-24-Std-Service

Treppenlifte im Test

Selbst Stiftung Warentest rät zu einem Vergleich der Treppenlift Angebote und sagt:

Holen Sie immer mehrere Angebote ein. Häufig ergeben sich Preisdifferenzen durch unterschiedliche technische Lösungen.
(Quelle: Test.de)

Ebenso die Verbraucherzentrale:

Damit Ihnen Kosten und Aufwand nicht aus dem Ruder laufen, sollten Sie in der Planungsphase mehrere Angebote einholen und die einzelnen Posten akribisch miteinander vergleichen. Denn die Preisunterschiede sind enorm.
(Quelle: Verbraucherzentrale.de)

Wer konkrete Testergebnisse & Erfahrungen zu den einzelnen Herstellern sucht, muß sich leider mit dem aktuell noch einzigen Treppenlift-Test des DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien) aus dem Jahre 2013 begnügen.

Im Test wurden 5 Anbieter nach ihrem Preis, Beratung, Service und der Stellung des Angebots bewertet: Neben dem Testsieger Hiro konnten Garaventa Lift und Sanimed ebenfalls positiv hervorstechen. Insgesamt wurden 4 der 5 Anbieter die Note "gut" und nur einem Einzigen die Note "befriedigend" zuteil.

Treppenlift: Beratung

Die Beratung per Telefon oder auch vor Ort sollte bei den meisten Anbietern kostenlos geschehen. Ebenso, falls möglich, eine kostenlose Probefahrt in der Nähe. Sofern ein Kauf zustande kommt, ist ebenfalls zu erwarten, dass die Treppenvermessung, der Entwurf und auch die finale Angebotserstellung im Servicepreis inbegriffen sind.

Die Qualität der Treppenlifte an sich können Sie mittels folgender Gütesiegel erkennen:

Treppenlift: FAQ

Gut zu wissen...

Mit einem Pflegegrad & in ambulanter Pflege haben Sie ebenfalls Anspruch auf die Kostenübernahme folgender Hilfsmittel:

Für Pflegehilfsmittel stehen Ihnen monatlich bis zu 40€ zu.
Für einen Hausnotruf stehen Ihnen monatlich 23€ + einmalig 10,49€ zu.

Was ist ein Treppenlift?

Ein Treppenlift ist, wie der Name schon sagt, ein Lift für Treppen, der die Mobilität und Barrierefreiheit von leicht bis schwer gehbehinderten Menschen ermöglicht.

Wie funktioniert ein Treppenlift?

Angebracht sind Treppenlifte an Schienen, die entsprechend dem Treppenverlauf befestigt sind und über einen Elektromotor angetrieben werden. Um den Fahrmechanismus auszulösen verfügen Treppenlifte über ein Tastenfeld oder einen Steuerknüppel, der vom Fahrgast betätigt werden kann.

Treppenlift: Einbauen / Montage / Maße

Grundsätzlich kann ein Treppenlift in so gut wie jedes Haus / jede Wohnung eingebaut werden. Wichtig ist hierbei, dass Sie sich in jedem Falle von einem Experten beraten lassen, der sich vor Ort die Gegebenheiten anschaut und Sie über mögliche Treppenlift-Varianten informiert. Die Montage an sich sollte in jedem Falle von einem Monteur der beauftragten Treppenlift-Firma durchgeführt werden. Nur so haben Sie die Sicherheit, dass später alles richtig verbaut und passend montiert ist. So gut wie alle bekannteren Treppenlift-Anbieter haben eigene ausgebildete Experten für den Treppenlift-Service, -Montage und Wartung, sowie einen Rund-um-die-Uhr-Service.

Treppenlift: Einbauen / Montage?

Ablauf für den Einbau:
  1. Beratungstermin & Maße (ggf. Probefahrt): Im ersten Schritt wird ein Beratungstermin vor Ort vereinbart. Der Fachmann wird mittels digitalen Messgeräten und zusätzlichen Kameras die gegebenen Maße für den Einbau ermitteln. Ggf. sollten Sie noch eine Probefahrt in der Nähe durchführen.

  2. Anfertigung: Die Messdaten / Treppenlift-Abmessungen, die während des Beratungstermins von einer Software analysiert wurden, werden nun in die Fertigung gegeben und die individuell angepasste Liftschiene angefertigt. Sobald alle Teile (Schiene, Motor, Steuerung, Sitz, Antrieb) fertig und lieferbereit sind, wird der Montagetermin vereinbart. (Die Lieferdauer ist abhängig vom Schienensystem bzw. der Liftart. Beispielsweise kann ein Kurvenlift in der Fertigung 2 - 5 Wochen benötigen, ein gerader Lift jedoch nur 1 - 2 Wochen.)

  3. Einbau / Montage: Der Einbau des Treppenlifts wird über ausgebildete Monteure verrichtet. Werkzeug müßen Sie nicht bereitstellen.(Die Einbaudauer liegt im Schnitt bei 4 Std, richtet sich aber ebenfalls nach dem Schienensystem und der Liftart. Beispielsweise kann der Monteur für einen Kurvenlift 3 - 5 Std benötigen, für einen geraden Lift jedoch nur 2 - 3 Std.)

    • Erst wird die Schiene verlegt und an der Treppe befestigt. Hierfür werden nur wenige Löcher für die Halterung gebohrt. (Dauer: ca. 2 Std)
    • Dann der Anschluß an die Stromversorgung.
    • Dann das Programmieren der Lift-Fernbedienung.
    • Dann erfolgt eine Prüfung und Probefahrt durch den Fachmann / Monteur
    • Dann eine Bedienungs-Einweisung für den Besitzer.
    • Zu guter Letzt eine Fahrt in Anwesenheit des Monteurs, um sicherzustellen, dass der neue Besitzer den Treppenlift auch fachgerecht bedienen kann.

Treppenlift: Selbst einbauen?

Wer sich für den Einbau eines Treppenlifts entscheidet, möchte natürlich Kosten sparen, allerdings sollte dies nicht auf Kosten der Sicherheit und Qualität gehen. Von einem eigenständigen Einbau / Ausbau eines Liftes ist definitiv abzuraten! Bei seriösen Käufen ist die Montage ohnehin im Preis enthalten. Und auch wer sich einen gebrauchten Treppenlift zulegt, sollte den Einbau vom Fachmann erledigen lassen. Nicht nur die Schiene für die Treppenform, sondern auch die Software des Treppenlifts müßen angepasst werden, dies ist nicht einfach ohne fachmännische Hilfe möglich!

Treppenlift: Reparatur, Ersatzteile & Wartung?

Der Verschleiß eines Liftes ist unumgänglich, daher sollte Ihr Treppenlift regelmässig auf Funktionstüchtigkeit hin geprüft werden. Im besten Falle klären Sie schon vor dem Kauf eines Treppenlifts, ob und welche Garantien der entsprechende Treppenlift-Anbieter gibt und wer im Reparatur-Fall genau zuständig ist.

Treppenlift Wartung

Anfallende Wartungsarbeiten bzw. regelmässige Überprüfungen für Ihren Treppenlift (in der Regel einmal im Jahr) gehören zum Thema Instandhaltung. Diese Instandhaltung ist bei vielen Anbietern eher eine optionale Serviceleistung, die Sie mit einem entsprechenden Servicevertrag / Wartungsvertrag absichern können. In der Regel müßen Sie für die Treppenlift Wartung ca. 100€ - 300€ im Jahr veranschlagen. Bei der Wartung wird der Lift auf Störungen und Verschmutzungen überprüft und für eine Instandhaltung gesorgt. Die genauen Wartungsintervalle werden in Ihrem Service-Vertrag definiert. Halten Sie hierzu in jedem Falle Rücksprche mit Ihrem Fachberater.

Treppenlift Reparatur & Ersatzteile

Sowohl für die Wartung als auch für anfallende Reparaturen kann in einem optionalen Servicevertrag die Leistung des Anbieters geregelt werden. Auch kann es sein, dass eine Reparatur noch im laufenden Zeitraum einer Garantie notwendig wird. In diesem Falle wird Sie die Reparatur Ihres Treppenlifts keinen Cent kosten. Verwechseln Sie hierbei allerdings nicht die Themen Garantie und Gewährleistung. Eine Gewährleistung (2 Jahre) ist verpflichtend und vom Gesetz vorgeschrieben, eine Garantie ist eine freiwillige Leistung der Firma.

Besucher dieser Seite suchten auch nach...

treppenlift, treppenlift kosten, treppenlift preise, was kostet ein treppenlift, kosten treppenlift, treppenlift kaufen, treppenlift test, preise treppenlift, treppenlift erfahrungen, treppenlift kosten erfahrungen, treppenlift preisvergleich, treppenlift test 2018, was kosten treppenlifte, treppenlift angebot, treppenlift vergleich, was kostet ein treppenlift wirklich, treppenlift günstig, treppenlift test stiftung warentest, preise für treppenlifte, stiftung warentest treppenlift, test treppenlift, treppenlift ratgeber, treppenlift stiftung warentest, wie teuer ist ein treppenlift, kosten für treppenlift, treppenlift beratung, treppenlifte vergleich, treppenlift hersteller vergleich, treppenlift test 2017, treppenlift testsieger, lift treppenlift, wie viel kostet ein treppenlift, wieviel kostet ein treppenlift, lift für treppe, günstige treppenlifte, treppenlift bewertung, treppenlift testbericht, treppenlift wie teuer, treppenlift günstig kaufen, treppenlift kaufen preis, treppenlift testsieger 2018, treppenlift typen, treppenlifte test vergleich, stiftung warentest treppenlift test, treppenlift arten, treppenlift vergleichstest, treppenlift test 2014, treppenlift test 2019, treppenlifte testergebnisse, treppenlift anbieter test, treppenlifte arten, treppenlifte im test, warentest test treppenlift, testbericht treppenlifte, treppenlift warentest